Fr. Mrz 1st, 2024

Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Frauen von Schleswig-Holstein und Hamburg am Wochenende in Mölln stellte der Elmshorner Schachclub mit 4 Spielerinnen die meisten Teilnehmerinnen aller schleswig-holsteinischen Vereine. Damit trägt das Mädchen- und Frauenschachprojekt des Elmshorner Schachclub die ersten Früchte. Insgesamt nahmen 27 Frauen an der diesjährigen Frauenlandesmeisterschaft teil.

Die beste Platzierung für den Elmshorner SC konnte die 11jährige Ornella Falke erzielen: mit 3 Punkten aus 5 Partien erreichte sie Platz 5 in der Landeswertung! Ein Supererfolg! Sie landete in der Endtabelle sogar vor einigen aktuellen Jugend- oder ehemaligen Frauenlandesmeisterinnen.

Die zweitbeste Elmshornerin wurde Katja Trierweiler bei ihrer ersten Teilnahme an einer Landesmeisterschaft mit dem 13. Platz in der Landeswertung (24. Insgesamt). Nach einem Sieg in der ersten Runde musste sie in der zweiten Runde sogar in einer der Spitzenpaarungen gegen die spätere Landesmeisterin Ursula Hielscher aus Kiel antreten. Leider konnte sie nur insgesamt 3 von 5 Runden mitspielen.

Den 15. und 16. Platz in der Landeswertung mit ebenfalls jeweils einem Punkt aus fünf Partien belegten Franziska und Antje Falke.

Die Mädchen und Frauen trainieren regelmäßig jeden Freitag ab 17:30 Uhr (Anfängerinnen) und 18:15 Uhr (Fortgeschrittene) im Haus der Begegnung, Hainholzer Damm 11.

 

Share