Fr. Mrz 1st, 2024

Nachdem um 8h morgens ein heftiger Regenschauer runterkam, zeigte sich Büsum wieder von seiner Schokoladenseite – blauer Himmel mit ein paar Wolken und die Windstärke ist gegenüber gestern halbiert.

Heute gilt es für Torsten – falls es keinen Punkt gibt, ist sein Fensterplatz (aktuell Tisch 12) im Turniersaal erstmal wieder futsch. Vor der heutigen vorletzten Runde haben 25 Spieler zwischen 5 und 6 Punkte, was auf eine enge Kiste hindeutet und wo sich keiner eine Blöße geben will. Ich drücke schon den ganzen Morgen fest die Daumen…

Ja, Torsten wirkte heute morgen etwas nervös und hatte wohl auch nicht so gut geschlafen, er ging aber voll motiviert und in meinem Lieblings-Outfit ans Brett.

Zwischenzeitlich habe ich mit der Rezeption bereits die Buchung fürs nächste Jahr klargemacht 😎, inklusive Lieblingszimmer. Angemeldet für das Turnier 2024 hatte Torsten sich ja schon.

Ansonsten ist bis jetzt (13h) Balkon in „Hemd-per-Taille-übern-Arm“ angesagt. Mal gucken, wann das Telefon klingelt.

Update um 14h20: es hat sich noch nix gerührt, vielleicht sollte ich meinen Sonnenposten räumen und mal zum Spielsaal gehen. Die Szenerie dort stelle ich mir folgendermaßen vor: es wird nur noch an Tisch 12 gespielt, der Tisch ist von diversen Kiebitzen umringt (die natürlich alle den vermeintlichen Gewinnzug sehen…) und die Schiedsrichter wollen nur, dass diese letzte Partie endlich mal zu Potte kommt, damit sie die letzte Runde auslosen können und endlich aus dem Saal rauskommen. Also, ich mach‘ mich gleich mal auf den Weg…

14h35, das Telefon klingelt, ich war schon in Hut & Mantel (sprich: leichtes Jäckchen & Sonnenbrille). Torsten hat nach 4h35 und 53 Zügen leider die Segel streichen müssen. Schade, aber morgen gibt es ja noch die finale Chance, sein Traumergebnis zu realisieren. Natürlich musste er sich die Partie noch angucken und den Computer nach möglichen Fehlern suchen lassen. Danach ging es ab in den Sonnenschein, vielleicht findet sich ein Stück Kuchen, um Torstens Frustfalten zu glätten 😎. 

Share