Mo. Dez 5th, 2022

Tag 9 (0710.2022): 16h30 – es wird spannend

Die Partie der 9. Runde war ein großer und sehr spannender Kampf – es gab so viele interessante Momente, dass ich diese Partie sicher in meinem nächsten Online-Training präsentieren werde – und das, obwohl ich diese am Ende leider verloren habe….

So, die Koffer sind gepackt, die Anmeldung für die OSEM 2023 (!) ist bereits hinterlegt und unser Hotel ist auch für 2023 schon gebucht… 🙂

Also ist alles bereit für: die Siegerehrung…

Zwar hat Torsten seine letzte Partie verloren, aber da die anderen Ergebnisse nicht bekannt sind, bleibt es spannend, wo er sich in den verschiedenen Ranglisten des Turniers einsortiert hat. 

Neben der Gesamtwertung gibt es Preise für die besten Schleswig-Holsteiner und für die besten Spieler mit einer Wertungzahl zwischen 1800 und 2000. Bei den zwei Letzteren ist er im Rennen.

Die Spannung steigt … und Torsten checkt etwas nervös, ob seine Kleidung auch ordentlich sitzt. Falls er auf die Bühne gerufen wird, kommt mit ihm viel Farbe in die Siegerehrung: quietsch-gelbe Barfuß-Schuhe und ein pink-farbenes Oberhemd (seine blaue FFP2-Maske würde er abnehmen).

Wow, es hat am Ende sogar für 2 Urkunden gereicht: Platz 2 für „Schleswig-Holstein“ und Platz 5 für den Wertungsbereich 1800 – 2000. Und zum 2. Platz gab es noch einen Geldpreis. Also war es eine sehr gelungene Premiere für Torsten.

Wie bereits gesagt, die Anmeldung für 2023 ist bereits erledigt und ich freue mich schon jetzt auf ein so tolles Turnier und vielleicht bekomme ich ja sogar moralische Verstärkung von meinen Vereinskollegen, die auch gerne bei den „Senioren“ mitspielen möchten – wer weiss, die Hoffnung stirbt zuletzt……

Share