Mo. Dez 5th, 2022

Tag 8 (06.10.2022): Windräder & Wellengang

Von unserem Hotelbalkon im 3. Stock lässt sich Vieles überblicken, z.B. die Krabbenkutter und Ausflugsboote bei der Aus-und Einfahrt in den Hafen oder die Menschen, die ab 10h in die Haupteinkaufsstraße strömen. Und natürlich jede Menge Windräder – rund um die Meldorfer Bucht und landeinwärts Richtung Heide. Bei gutem Wetter sind Hunderte zu sehen. Was sich am Tage für das Auge als eher störend darstellt, mutiert bei Dunkelheit zu einer Art geheimer Kommunikation mittels rot leuchtender Morsezeichen. Dessen Botschaft konnte ich bisher nicht entschlüsseln; vielleicht äußern sie Bedauern darüber, dass sie bisher kaum Verwandte in Bayern haben 🙂 ?

Ist heute ziemlich pustig in Büsum. Die Schafe (wenn es denn hier welche geben würde) haben zwar noch Locken, aber die Nordsee zeigt schon ganz schöne Wellen. Da haben die Wolken keine Chance, sie werden ganz einfach weggepustet.

In Torstens Partie heute gab es auch reichlich Wellengang. Allerdings konnten seine weißen Spielsteine mit den rauen Bedingungen besser umgehen und nach 40 Zügen musste sein Gegner ein SOS an die Küstenwache schicken. Damit geht Torsten vor der letzten Runde mit 5,5 Punkten vor Anker. Nach einer eingehenden Analyse vor der letzten Runde könnte Torsten morgen noch „im Geld“ landen, da sich nicht so viele Schleswig-Holsteiner an die absolute Spitze des Tableaus gespielt haben. Mal gucken … 

Tja, heute ist der vorletzte Tag für uns in dem schönen Hotel und da wollten wir es uns nach Torstens Partie im Spa-Bereich gemütlich machen. 

Share