Mo. Dez 5th, 2022

Tag 6 (04.10.2022):

Frühstück gab es heute an einer Feuerstelle, die bisher nur abends angeschaltet war. Vielleicht ein Freudenfeuer der Mitarbeiter, weil das Haus jetzt nicht mehr so voll ist…?

Ansonsten habe ich (Petra) den Vormittag lesend auf dem Balkon verbracht; schön in der Sonne mit einem spannenden Dänemark-Krimi. Und da die Buden vom Wochenende abgebaut sind, kommt auch Umtata & Tschingderrassa nicht mehr herübergeweht.

Torsten: mein Gegner, ein ehemaliger Mathematik-Lehrer. hat eine extrem solide Eröffnung gewählt. Nach 15 Zügen ergaben sich ein paar strategische Möglichkeiten, die ich unerklärlicher Weise nicht zu meinem (minimalen) Vorteil nutzte. Somit blieb auch in dieser Partie ein Sieger Mangelware und ein erneutes Punkteteilen war angesagt- mein 3. Remis – 3,5 aus 6.

Nach Torsten´s Partie war mal Shopping angesagt, was hier ohne allzu lange Wege auf der einen Einkaufsstraße des Ortes zu machen ist. Die meisten Läden bieten erwartungsgemäß hauptsächlich maritime Dinge an. Torsten hat erstmal ordentlich vorgelegt; gleich beim ersten Laden landete eine Hoodie-Jacke bei ihm. Bei mir lief es schleppend an, aber der Endspurt war dann unwiderstehlich. Die Shoppingwertung ging am Ende denkbar knapp an mich. Und die paar Läden in einer Seitenstraße spare ich mir für morgen auf…

Share