So. Mai 22nd, 2022

15 Elmshorner Jugendliche nahmen am 5. Grand Prix Turnier gestern in Wilster teil.

Unter 16 Teilnehmern konnte Kevin Mike Hopson mit 2 Punkten Vorsprung mit 7 Punkten aus 8 Partien die Altersklasse U20 gewinnen und so in der landesweiten Grand Prix Wertung aus 5 Jugendturnieren insgesamt den 2.Platz belegen.

In der U14 startete Tarik Radomski und konnte in der U14-Wertung den 9.Platz mit 3 Punkten erreichen. In dieser Gruppe spielten insgesamt 23 Teilnehmer inklusive der U12-Altersklasse.

In der gemeinsamen U8/U10-Altersgruppe waren unter den 47 Teilnehmern auch 13 Elmshorner (alle von der Leibniz Privatschule Elmshorn) vertreten.

Mit dem 4.Platz in der U10-Wertung und 5,5 Punkten war hier Jan Eibel der beste Elmshorner vor Merle Ahrens (5 Punkte), Henry Möller (4,5), Karim Radomski (4,5), Alexander Kunstmann (4) und Maarten Seeger (3,5).

In der Wertung der Unter-8jährigen wurde Malte Ahrens mit dem 7. Platz und 4 Punkten hier bester Elmshorner. Weitere Elmshorner Teilnehmer in der U8-Altersklasse waren Colin Robe, Hannes Freigang, Colin Liese, Dennis Maier, Nils Maringer und Constantin Schleider.

Share

Von Frank H.