So. Mai 22nd, 2022

Liebe Schachfreunde,

wir hoffen, dass ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid.

Da leider die Corona-Zahlen stark steigen, werden wir nach den Vorgaben des HdB auch unsere Schachtraining bzw. Schachspielabende gestalten müssen.

Am Freitag, 07. Januar 2022, müssen alle Schüler ein Testnachweis, den die Eltern ja von der Schule erhalten haben, zum Schach im HdB mitbringen.
In der Schulzeit werden die Schüler/-innen ja immer getestet, aber es war ja Ferienzeit und deshalb brauchen wir auch hier einen aktuellen Testnachweis an diesem Freitag. Wir dürfen diesen Freitag – wegen der Ferien – keine Schulkinder ohne Test ins HdB lassen, ein mitgebrachter Selbsttest vor Ort ist auch möglich, wenn denn noch Platz in den Räumen ist.

Es kann aber nur pro Raum eine bestimmte Personenanzahl zugelassen werden. So dürfen bei Natasas Training um 17:30-18:30 Uhr nur 9 Schulkinder im Saal sein. Aber gespielt werden kann noch zusätzlich im Bühnenraum (6 Kinder), Gruppenraum (8 Kinder) und Cafe (6 Kinder). Also 29 Schulkinder können immer noch beim Schach in der Zeit dabei sein.

Die Jugendlichen und Fortgeschrittenen (also alle, die bisher im Gruppenraum um 17:30-18:30 Uhr waren) bitten wir in den nächsten Wochen erst um 18:45-19:45 Uhr zu kommen.

Mädchentraining ist weiterhin im Saal von 18:45 – 19:45 Uhr. (bitte auch hier an den Test denken!)

Frauentraining ist weiterhin im Saal von 20-21 Uhr. (bitte auch hier einen eigenen Selbsttest für vor Ort bzw. ein Testnachweis mitbringen)

Für das Freie Spielen am Freitagabend ab 20 Uhr ist dann immer noch Platz für zusätzliche 20 Erwachsene.

Alle Erwachsenen bringen bitte auch ein Testnachweis (ggf. vom täglichen Test beim Arbeitgeber) oder ein eigenen Selbsttest, der vor Ort im HdB dann kurz durchgeführt wird, mit. Im HdB gilt jetzt 2G + !

Wir versuchen es für alle so sicher wie möglich zu machen und können das auch gemeinsam.

Viele Grüße
Heiko Spaan


Das Haus der Begegnung hat uns seine aktuellen Corona-Richtlinien mitgeteilt:
Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehen im Kreis Pinneberg sind folgende Regeln ab heute einzuhalten:
• Medizinische MNS nach wie vor auf allen Laufwegen und wo der Abstand nicht eingehalten werden kann
• 2G+ Regelung für Veranstaltungen mit Empfehlung tagesaktuell zu testen/Tests vorzuweisen;
Kinder bis zur Einschulung sind davon zwar ausgenommen, aber aufgrund der aktuellen Omikron-Variante würden wir empfehlen, hier im Zweifel wirklich nur Personen mit Impf- oder Genesenennachweis teilnehmen zu lassen.
• Keine Zuschauer*innen bei Turnieren o.a.
• Aufgrund der Empfehlung möglichst immer und überall auf die Einhaltung der Abstände zu achten, beschränken wir die Auslastung der Räume auf folgende Personenanzahlen
o Cafe: 6
o Gruppenraum: 8
o Bühnenraum: 6
o Saal: 10

Share

Von Heiko S.