Landesligateam verliert bei LSV II mit 2,5:5,5

Auch zweiten Saisonspiel der Landesliga ging für den ESC verloren. Am Ende hier es bei LSV II deutlich 2,5:5,5.Harm Cording (Brett 8) opferte als Schwarzer sehr früh einen Bauern für „die Chance“, wie er es nannte. Aber fast genauso schnell bekam er ihn jedoch zurück geschenkt. Als dann nach vielen Abtauschen ein Doppelturmendspiel auf dem Brett stand, einigten sich die Kontrahenten auf Remis. Alex Kossinz am siebten Brett geriet, wie so oft, in Zeitnot und schaffte es diesmal nicht, sich über die Zeitkontrolle zu retten. Dr. Wim Lutzke (Brett 2) ließ gegen das weiße Doppelfianchetto nichts anbrennen und spielte das entstandene Endspiel S+L gegen L+L sicher zum Remis. Am Spitzenbrett spielte Patrick Günther im Spanier gegen 3….Sf6. Nach für beide Seiten ambitionslosem Verlauf, wurde die Partie mit dem Umspringen der Uhr auf Remis gegeben. Stephan Engel (Brett5) war nach seiner Aufgabe sichtlich angefressen, den beim Übergang ins Damenendspiel verlor er nicht nur seine Mehrqualität, sondern auch noch einige Bauern. An Brett 4 folgt..

Share