Issak Falke gewinnt traditionelles Ansageblitz

Wie in jedem Jahr fand auch gestern wieder das traditionelle Ansageblitz des ESC statt.Bei dieser Variante haben beide Spieler genau 50 Züge a 5 Sekunden Bedenkzeit, um den Gegner zu besiegen. Danach wird die Partie als Remis gewertet, egal, wie die Stellung bzw. Materialverteilung zu dem Zeitpunkt aussieht. Nach spannenden Partien setze sich Isaak Falke vor Andy Fleischer und Dr. Wim Lutzke durch.

Share