1. Runde des Mannschaftspokals

Der Elmshorner SC in Besetzung Isaak Falke, Kevin Hopson, Patrick Günther und Patrick Rohde konnte sich in der ersten Pokalrunde souverän mit 3.5 zu 0.5 gegen den Flensburger SK durchsetzen.

Nach einer guten Stunde konnte Patrick Rohde seinen Gegner zur Aufgabe zwingen, nachdem dieser im offenen Spanier einige Ungenauigkeiten spielte und somit Figuren einstellte. 1h später konnte auch Isaak gewinnen. Sein Gegner spielte seine Eröffnung zu passiv, sodass Isaak ihn ohne größere Probleme bezwingen konnte. Kurz darauf gewann Patrick Günther mit seiner Najdorf-Variante. In einer offenen Stellung verlor sein Gegner die Übersicht und musste das Handtuch werfen. Als letztes spielte noch Kevin. In einer aus dem Spanier entstandenen, geschlossenen Stellung einigte er sich mit seinem Gegner auf Remis.

Somit stehen die Elmshorner am Samstag, den 25.6.2016 in der zweiten Runde.

Share